Sechs Agenturen präsentieren für den Millionenetat von Times Co. Digital

Im Pitch um das auf 40 Millionen US-Dollar geschätzte Budget von Times Co. Digital, der Internetabteilung von "The New York Times", sind noch sechs Agenturen im Rennen. Hoffnungen machen können sich Cliff Freeman & Partners, Deutsch, DDB Worldwide, FCB Worldwide, Ogilvy & Mather und Young & Rubicam Advertising. Mit einer Entscheidung wird Anfang März gerechnet. Die Agentur, die den Zuschlag erhält, soll sämtliche Marken des Unternehmens wie den Internetauftritt der "New York Times" betreuen.


stats