Scholz & Friends gewinnt CRM-Etat von Kia

Kia arbeitet mit S&F zusammen
Kia arbeitet mit S&F zusammen
Das Dialogmarketingteam von Scholz & Friends (S&F) in Frankfurt hat Ersatz für den früheren Kunden Honda gefunden. Ab sofort betreut die Agentur S&F iDialog den CRM-Etat des koreanischen Autobauers Kia.

Der Entscheidung ging ein mehrstufiger Pitch voraus, der von der Inhouse-Agentur Innocean geleitet wurde. Der neue Betreuer wird zusammen mit Kia Motors Deutschland ein neues CRM-Programm umsetzen, um verstärkt die Kontakte zu Interessenten zu fördern und die Betreuung bestehender Kunden zu optimieren. Geplant sind unter anderem Online-Maßnahmen und eine 0800-Infoline.

S&F iDialog ist aus der Umfirmierung der S&F Dialog Group hervorgegangen. Mit dem neuen Namen will man den Schulterschluss zwischen Off- und Online-Dialogmarketing dokumentieren. Geschäftsführer bleiben die beiden GKK-Chefs Wolfgang Krug und Harald Klingmam 

stats