Saab sucht mittelständische Agentur

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Pitch beim schwedischen Autobauer Saab geht in die nächste Runde. Bis zum 19. April müssen die verbliebenen 15 Agenturen in einem Fragebogen ihr Profil und ihre Arbeitsweise erläutern. Zudem sind sie aufgefordert, das Team vorzustellen, das die Kampagne entwickeln wird.

Nach den Erfahrungen mit McCann-Erickson BCA schaut sich das Unternehmen laut Marketingleiter Andreas Bauer jetzt nach einer mittelständischen Agentur um. Sobald die Fragebögen ausgewertet sind, sollen fünf bis sieben Agenturen zu einem Workshop eingeladen werden.



Dort sollen sie ihre Kampagnenideen für den neuen Saab 93 präsentieren, der im Herbst auf den Markt kommt. Mit der endgültigen Entscheidung für eine neue Saab-Agentur ist in vier bis sechs Wochen zu rechnen.
stats