Roth & Lorenz startet Gillette-Kampagne

-
-
Die Agentur Roth & Lorenz erweitert ihr Mandat bei Procter & Gamble. Die Stuttgarter Markenspezialisten verantworten erstmals eine komplett vernetzte Kommunikationskampagne für den Männer-Nassrasiererbereich von Gillette. Zentrales Element der Kampagne ist eine Anzeigenstrecke, in der Konsumenten auf die Vorzüge des Rasieres "Gillette Fusion" hinweisen. Der Claim lautet: "Jetzt unseren Besten testen."


Außerdem organisiert Roth & Lorenz vier Events in deutschen Großstädten, gestaltet vier Megaposter und entwickelt Vorlagen für PoS-Materialien. Die Motive sind laut Geschäftsführer Ulrich Roth "Ausdruck des strategischen Ansatzes einer 360-Grad-Kommunikation, die auf Augenhöhe mit dem Endverbraucher stattfindet".

Die Anzeigen werden hauptsächlich im männeraffinen Umfeld in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet. Kampagnenstart ist der 1. Oktober.


Roth & Lorenz arbeitet bereits seit vier Jahren projektbezogen für Procter & Gamble. Der Fokus lag bisher auf den Bereichen Event-Marketing, Verkaufsförderung und Promotions, wie zum Beispiel bei der Produkteinführung von Gillette Fusion. brö
stats