Rosa-Luxemburg-Straße in Berlin startet Shopping-Kampagne

   Artikel anhören
-
-
Rosa Luxemburg goes Shopping: Mit dieser Vermarktungskampagne möchten sieben Läden der Rosa-Luxemburg-Straße in Berlin-Mitte ihren Bekanntheitsgrad erhöhen. Während am Hackeschen Markt immer mehr internationale Ketten das Stadtbild prägen, wollen die teilnehmenden Geschäfte mit der Kampagne ein Gegenbild zeichnen: "Rosa Luxemburg" stehe für ein authentisches Berlin-Mitte-Shoppingerlebnis mit inhabergeführten Läden, Labels mit Werkstatt und individuell gestalteter Geschäftspräsentationen.


Die Teilnehmer starten mit einer gemeinsamen Plakat-, Print, Aufkleber- und Social-Media-Kampagne, die in Anlehnung an den Vornamen der Straßennamensgeberin in knalligem Rosa gehalten ist. "Wer ein Stück echtes authentisches Berlin sucht, der wird hier in der Rosa-Luxemburg-Straße belohnt", sagt Claudia Kleinert vom Dessouslabel Blush. Für die Kreation zeichnet Glow in Berlin verantwortlich. hor



stats