PR Report Awards in Berlin vergeben

Themenseiten zu diesem Artikel:
Eine gelungene Premiere feierten gestern Abend die PR Report Awards im Berliner Hyatt Hotel. Der Branchenpreis wurde in diesem Jahr erstmals vom Fachmagazin "PR Report" ausgelobt. Insgesamt wurden vier Gold-Awards vergeben. Zu PR-Kampagne des Jahres wählte die Jury die Arbeit "Vote - ohne Stimme hört Dich keiner" von der Agentur MMK (Kunde: Universal Music).

PR-Professional des Jahres wurde Richard Gaul, Leiter Konzernkommunikation und Politik bei der BMW Group. Den Gold-Award für die PR-Agentur des Jahres erhielt Fink & Fuchs Public Relations. Zum besten PR-Team des Jahres wurde die Mannschaft von Fujitsu Siemens Computers gekürt. Daneben wurden vier Auszeichnungen im Bereich Produkt- und Marken-PR, jeweils drei Preise im Bereich Corporate Communications und Techniken der PR sowie ein Award in der Kategorie Public Affairs vergeben. Für fünf Arbeiten wurden Special Awards vergeben. sib

stats