Motor-Presse setzt auf Hoehne Habann Elser

Themenseiten zu diesem Artikel:
Gleich zwei Etats der Motor-Presse Stuttgart konnte sich Hoehne Habann Elser (H2E) in Ludwigsburg sichern. Nachdem das Magazin "Connect" sein redaktionelles Konzept aufbereitet hat, soll die Agentur nun die strategische Neupositionierung des Magazins im Markt übernehmen. Dazu haben die Werber eine Fach- und eine Publikumskampagne entworfen. Ab März wird das neue Profil mit Anzeigen in der Werbefachpresse, ab Mai mit Anzeigen-, Funk- und Abonnentenwerbung beim Publikum bekannt gemacht. Auch für den optisch umgestalteten Titel "Motorrad" hat H2E mehrere Anzeigenmotive entwickelt. Im Pitch um diesen Etat setzten sich die Ludwigsburger gegen die Agentur Jäger und Waibel in Stuttgart durch.


stats