Mindshare angelt sich Twentieth Century Fox

Die Frankfurter Agentur Mindshare zieht den 40 Millionen Mark schweren Mediaetat von Twentieth Century Fox an Land. Mindshare, eine Media-Fusion der WPP-Agenturen J. Walter Thompson und Ogilvy & Mather, setzte sich im Pitch gegen drei weitere Agenturen, unter anderem Ex-Etathalter Media Vest, durch. Die Frankfurter zeichnen ab 1999 für Media-Planung und -Einkauf des Filmverleihs in Deutschland verantwortlich.


stats