Mega-Etat: Vodafone ruft zum Pitch

2007 investierte Vodafone brutto rund 100 Millionen Euro
2007 investierte Vodafone brutto rund 100 Millionen Euro
Der Mobilfunk-Riese Vodafone schreibt seinen deutschen Werbeetat aus. Ein Sprecher des Konzerns mit Deutschlandsitz in Düsseldorf bestätigt, dass fünf Agenturen die Einladung zum Pitch erhalten haben.


Wer im Einzelnen dabei ist, will er allerdings nicht verraten. Nur so viel: Etathalter JWT in Frankfurt geht mit Unterstützung der WPP-Schwester Ogilvy & Mather ins Rennen. Nach HORIZONT-Informationen können sich darüber hinaus die Agenturen Grey, MAB und Scholz & Friends Hoffnungen auf den Etat machen. Ob auch BBDO dabei ist, ist unklar.

Das Budget ist gewaltig. 2007 investierte Vodafone brutto rund 100 Millionen Euro in klassische Werbung. Dem Vernehmen nach soll der neue Agenturpartner nicht nur die Kommunikation entwickeln, sondern auch andere Aufgaben übernehmen, die bislang innerhalb der Marketingabteilung von Vodafone angesiedelt waren. mam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats