Lewis holt Symantec-Etat

   Artikel anhören
Lewis löst den bisherigen Etathalter Trimedia ab
Lewis löst den bisherigen Etathalter Trimedia ab
Die PR-Agentur Lewis hat den Softwareanbieter Symantec als Kunden gewonnen. Die Münchener setzten sich in einem Pitch durch und sollen in Zukunft den nach eigenen Angaben viertgrößten Softwarehersteller bei der Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland betreuen. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht die Unternehmenskommunikation und der PR-Dienst für Geschäftskunden.

Lewis löst den bisherigen Etathalter Trimedia ab, der weiterhin für das Softwareunternehmen die PR im Privatkundengeschäft verantwortet. Lewis betreute bereits die Öffentlichkeitsarbeit von Symantec in Ungarn. Die Agentur wurde 1999 gegründet und erwirtschaftete 2008 mit 40 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 4,5 Millionen Euro. HOR 
stats