Leagas Delaney und McCann in der Endrunde bei Goodyear

Im Wettbewerb um den internationalen Werbeetat des Reifenherstellers Goodyear sollen in der Endrunde die beiden Agenturen Leagas Delaney, London/Düsseldorf, und der bisherige Etathalter McCann-Erickson stehen. Ausgeschieden sollen die Agenturen Wieden & Kennedy und Springer & Jacoby International sein. Im Pitch um den Mediaetat ist dagegen noch alles offen. Hier sollen Universal Media und CIA-Network gegeneinander antreten.


stats