Lavazza-Etat geht an Vizeum

Freitag, 15. April 2005

Die italienische Espressomarke Lavazza hat ihren Mediaetat neu vergeben. Die zum Aegis-Netzwerk gehörende Mediaagentur Vizeum in Wiesbaden konnte sich im Pitch gegen den bisherigen Etathalter Mediaplus, München, durchsetzen. Vizeum wird den deutschen und österreichischen Lavazza-Etat verantworten. Eine Kampagne wird in der zweiten Jahreshälfte 2005 starten. Schwerpunkte werden wie bislang die Outdoorpräsenz, unter anderem auf Riesenpostern, und Anzeigen in Publikumszeitschriften sein. mh
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats