Küster holt beim "Festival du Creusot" Grand Prix für TUI

   Artikel anhören
Europas größter Reiseveranstalter TUI konnte beim internationalen Industriefilmfestival "Festival du Creusot" den Grand Prix einheimsen. Der ausgezeichnete Film "Die Entdeckung des Lächelns" stammt von der Frankfurter Agentur Klaus E. Küster. Er verknüpft das 2001 eingeführte Lächel-Logo mit Informationen über den Konzern und thematisiert den Wandel von der ehemaligen Preussag zum Reisekonzern.

Für die Regie und Produktion zeichnet Rainero Spirandelli verantwortlich, die Musik stammt von Parviz Mir-Ali. Im Wettbewerb standen insgesamt rund 160 internationale Filme. pap

stats