KPMG beauftragt JWT

Themenseiten zu diesem Artikel:
J. Walther Thompson erhält den 90 Millionen US-Dollar schweren weltweiten Etat der Unternehmensberatung KPMG in New York. Die Entscheidung fiel im Rahmen eines Pitches gegen BBDO und Bates Worldwide. Der bisherige Etathalter Lowe Lintas & Partners hatte sich vorzeitig aus dem Wettbewerb zurückgezogen und seine Enttäuschung darüber zum Ausdruck gebracht, dass KPMG seine Agenturbeziehung auf den Prüfstand gestellt hat. Seitens der Unternehmensberatung hieß es später, dass neben der anvisierten internationalen Expansion auch der Zusammenschluss von Lowe & Partners mit Ammirati, Puris, Lintas eine Rolle bei der Neuausschreibung des Etats gespielt hat.


stats