KNSK und Ketchum Pleon betreuen Institut für wirtschaftliche Ölheizung

KNSK-Chef Detmar Karpinski betreut IWO
KNSK-Chef Detmar Karpinski betreut IWO
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die beiden Agenturen KNSK und Ketchum Pleon haben sich im Pitch um den Etat des Instituts für wirtschaftliche Ölheizung (IWO) durchgesetzt. KNSK in Hamburg übernimmt die Rolle der Leadagentur, Ketchum Pleon kümmert sich mit seinem Berliner Büro um die PR-Aktivitäten. Der Kommunikationsmix umfasst klassische Werbung, Online-Maßnahmen und Social Media.

IWO ist eine Einrichtung der deutschen Mineralölwirtschaft und wird von der Mineralölindustrie, dem -außenhandel sowie den Verbänden des Brennstoff- und Mineralölhandels getragen. Die Agenturen KNSK und Ketchum Pleon sind Teil der deutschen BBDO-Gruppe. mam   

stats