Johnson & Johnson lässt um Dolormin pitchen

KNSK, JWT und Heye Hamburg pitchen um Dolormin
KNSK, JWT und Heye Hamburg pitchen um Dolormin
Die Johnson & Johnson-Tochter McNeil sucht nach einer neuen Agentur für Dolormin. Dies bestätigte Johnson & Johnson gegenüber HORIZONT.NET. Drei Agenturen beteiligen sich am Pitch. Im Rennen um Dolormin sind KNSK, JWT und Heye Hamburg.


Bisheriger Etathalter ist KNSK. Die Hamburger Agentur erhielt 2005 den Zuschlag für den damals achtstelligen Etat und löste Lowe ab. Für einen TV-Spot zu Dolormin Kopfschmerzen wurden die Kreativen unter anderem beim Comprix-Award mit Gold ausgezeichnet. nk
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats