Jobpilot soll O&M-Etat auf den Prüfstand stellen

Mittwoch, 18. Juli 2001

Jobpilot, einer der größten deutschen Online-Stellenmärkte, soll Branchengerüchten zufolge seinen Werbeetat, der von Ogilvy & Mather betreut wird, nach Einsparpotenzialen überprüfen. Denn das Unternehmen hat sich offensichtlich einen strengen Sparkurs verordnet, nachdem es aus den roten Zahlen nicht herauskommt. Obwohl Jobpilot und O&M keine Stellung nehmen wollten, sprechen alle Anzeichen dafür, dass das Unternehmen mittlerweile auch Gespräche mit anderen Agenturen aufgenommen hat.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats