Interone startet Kampagne für Holiday Autos

   Artikel anhören
Anzeigen in 3D-Look
Anzeigen in 3D-Look
Interone trommelt für Holiday Autos mit 3D-Illustrationen. Die Motive sollen sowohl B2B-Partner in der Reisevermittlung ansprechen sowie Aufmerksamkeit bei den Endkunden schaffen. Den 3D-Look entwarf das spanische Design-Studio Serial Cut.


Die Anzeigen sollen illustrieren, wieviel Service beispielsweise in einem Rundum-Sorglos-Paket von Holiday Autos steckt. Aus dem Auspuff eines einfach gehaltenen Fahrzeugs entwickelt sich eine Kette an Informations-Blöcken, die sich durch unterschiedliche Typo voneinander abgrenzen.

Die Anzeigen werden von einem Webauftritt flankiert. So hat Interone für Holiday Autos eine Seite in Facebook eingerichtet, die über die aktuellen Angebote der Autovermietung berichtet.


Holiday Autos vermittelt Ferienautos in mehr als 100 Zielgebieten. Mittlerweile ist das Unternehmen weltweit mit rund 5000 Mietstationen vertreten. nk
stats