Ideenwerk bringt Unterwäsche-Label Skiny auf neue Gedanken

Die Anzeigen erscheinen ab Herbst in Titeln wie "Cosmopolitan" und "Freundin"
Die Anzeigen erscheinen ab Herbst in Titeln wie "Cosmopolitan" und "Freundin"

-
-
Frech, selbstbewusst, provokant und facettenreich - so will der Unterwäschehersteller Skiny Bodywear in seinem 25. Jubiläumsjahr herüberkommen. Dabei helfen soll die neue Kampagne für die Herbst/Winter-Kollektion 2011/2012 mit dem Claim "Who cares? It's human" (Wen kümmerts? Es ist menschlich). Mit Skiny sei es leicht, sich in allen Alltagssituationen wohl zu fühlen - auch wenn man gerade mit heruntergelassener Hose bei offener Tür auf der Toilette erwischt wird.


Der Auftritt, kreiert von der Salzburger Agentur Ideenwerk, umfasst Anzeigen, Online-Specials, Maßnahmen am PoS und verschiedene Promotion-Aktionen. Als Fotograf war Fritz Hauswirth engagiert. Pan Media in Wien schaltet die Motive in der gesamten DACH-Region. Hierzulande erscheinen die Anzeigen in Titeln wie "Cosmopolitan", "Instyle", "In", "Jolie", "Gala", "Freundin" und "GQ". jm
stats