Heat am Main holt Weltbild Plus

Der Weltbild-Verlag in Augsburg vergibt seinen Etat für die Buchladenkette Weltbild Plus an die Frankfurter Agentur Heat am Main. Die Entscheidung fiel ohne Wettbewerbspräsentation nach einem Agenturscreening. Aufgabe von Heat ist es, monatlich ein Buchthema sowohl in Imagewerbung als auch in Angebotswerbung umzusetzen. Dazu ist die Agentur mit der Konzeption, Kreation und Produktion aller Werbemittel und -maßnahmen beauftragt.


stats