Havas Advertising kauft Vivendi Universal den Namen Havas ab

Themenseiten zu diesem Artikel:
Für einen Kaufpreis von 4,5 Millionen Euro hat die französische Werbeholding Havas Advertising von Vivendi Universal den Namen Havas erworben. Der Mischkonzern hielt bis März dieses Jahres über seine Beteiligung an der Havas-Unternehmensgruppe einen Anteil von rund 10 Prozent an Havas Advertising.

Künftig wird die Werbeholding nur noch unter dem Namen Havas auftreten. Die Umfirmierung soll bei der nächsten Aktionärsversammlung beschlossen werden. Zu Havas Advertising gehörern die Agenturnetworks Euro RSCG, Arnold Worldwide und Media Planning Group.

stats