Grey Direct kommt mit United Airlines ins Geschäft

Themenseiten zu diesem Artikel:
Grey Direct in Chicago hat den Etat für das weltweite Loyality-Programm der Fluggesellschaft United Airlines gewonnen. Die Direktmarketing-Tochter der Grey Global Group gewann das rund 50 Millionen Dollar schwere Budget gegen zwölf Konkurrenten.

Mit im Wettbewerb sollen unter anderem Ogilvy Direct und Draft Worldwide gewesen sein. Grey Direct soll für United Airlines beispielsweise das Direktmarketing für das Frequent-Flyer-Programm Mileage Plus übernehmen. Etathalter bislang war die Chicagoer Agentur Brierley & Partners.

stats