Grey Advertising USA schließt Mitsubishi-Unit

Themenseiten zu diesem Artikel:
Grey Advertising, Los Angeles, schließt ihre Unit G2, die bisher ausschließlich den Kunden Mitsubishi betreute. Die Agentur hat die Schließung der Unit jetzt bekanntgegeben, nachdem sie bereits imFrühjahr den rund 50 Millionen Dollar schweren Etat für Mitsubishi Galant verloren hat und nun einReview um den rund 90 Millionen Dollar schweren Restetat von Mitsubishi für Oktober angekündigt wurde. Grey will an der Wettbewerbspräsentation nicht teilnehmen.


stats