Gothaer vergibt Below-the-Line-Etat an Avantgarde

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Versicherungskonzern Gothaer hat seine Below-the-Line-Kommunikation an die Münchner Agentur Avantgarde übertragen. Die Agentur wird die Bereiche Event, Sponsoring und Marken-PR für das Unternehmen betreuen. Im Mittelpunkt steht dabei die Vermittlung der Kernwerte der Marke und die integrierte Nutzung aller Kommunikationskanäle. Die Gothaer war erst vor wenigen Wochen mit einer neuen klassischen Kampagne an die Öffentlichkeit gegangen (Agentur: Shaken not Stirred). sib



stats