GPRA widmet sich der Bedeutung von Social Media für die PR

Der GPRA Dialoq findet am 7. Oktober in München statt
Der GPRA Dialoq findet am 7. Oktober in München statt
Die Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA) will ihren Mitgliedern und anderen Interessierten Hilfestellung in Sachen Social Media geben. Beim „GPRA Dialoq" am 7. Oktober in München, der parallel via Livestream im Netz übertragen wird, soll  die Frage beleuchtet werden, was Phänomene wie Blogs, soziale Netzwerke und Twitter für die kommerzielle Unternehmenskommunikation heißen und wie sie für diese nutzbar sind.


Zu den Referenten gehören neben Verbandspräsident Alexander Güttler die Experten Mirko Lange (Talkabout), Bernhard Jodeleit (Sympra) und Jan Manz (WBPR). Anmeldungen sind bis zum 1. Oktober auf der Website www.gpra.de möglich. HOR
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats