Fusionierter Haushaltsriese vergibt Calgonit-Etat an Armado Testa

Montag, 22. November 1999

Die Mailänder Agentur Armado Testa konnte sich im Pitch um den Werbeetat für das Spülmaschinenmittel Calgonit Power-Ball der Benckiser Group durchsetzen. Der Etat für die Produktlinie wurde bislang von New York Communications/GKK, Frankfurt, betreut. Geplant sind TV-Spots in einer 30-, 20- und 15-sekündigen Variante, die in Österreich, Deutschland, den Niederlanden, Italien, Spanien und der Schweiz geschaltet werden sollen. Mit dem Produkt plant die Benckiser Group, ihre Position auf dem europäischen und US-amerikanischen Markt weiter auszubauen und ihren Konkurrenten Henkel, Procter & Gamble sowie Unilever Marktanteile abzuringen. Nach der Fusion von Benckiser mit Reckitt & Colman ist der neugegründete Konzern Reckitt Benckiser zum weltweit größten Hersteller von Haushaltsreinigern avanciert. Das kombinierte Werbebudget beider Unternehmen wird auf 77 Millionen Mark geschätzt.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats