Freie Werbetexter gegen Werbeverbote

Der Vorstand des Fachverbands Freier Werbetexter (FFW) hat sich unisono den Protesten des ZAW und BDW gegen das EU-Verbot der Tabakwerbung angeschlossen. Darüber hinaus fordern die Werbetexter die gesamte Branche auf, im Kampf gegen die "schleichende Entmündigung" engagiert das Wort zu ergreifen. Werber sollten ihren Europa-Abgeordneten geharnischte Protestnoten schicken.


stats