Flaskamp verteidigt Gasag-Etat und gewinnt zwei Neukunden

   Artikel anhören
Die Berliner Werbeagentur Flaskamp konnte den siebenstelligen Etat seinen langjährigen Kunden Gasag, Berlin, in einem zweistufigen Pitch verteidigen. Der kommunale Gasversorger war auf der Suche nach einer Kommunikationsstrategie, die einerseits auf der erfolgreichen Vorgängerkampagne aufbaut, andererseits aber auch die Herausforderungen des liberalisierten Gasmarktes berücksichtigt.


Neben Gasag stehen künftig auch zwei Namen aus der Berliner Möbelbranche auf der Kundenliste von Flaskamp: Möbel Hübner vertraut der Agentur seinen siebenstelligen Etat an, der bislang von Ortskonkurrent BBDO Campaign betreut wurde. Die geplanten Leistungen umfassen Außenwerbung, Anzeigen und Beilagen in Berliner Tageszeitungen sowie Below-the-Line- und Event-Maßnahmen. Darüber hinaus arbeitet Flaskamp ab sofort für das Möbelhaus Neue Wohnkultur, das zuletzt ebenfalls von BBDO Campaign betreut wurde. bu



stats