Finalisten im Heineken-Pitch stehen fest

   Artikel anhören
Im Pitch um den globalen Werbeetat der Biermarke Heineken haben das internationale Netzwerk McCann-Erickson und die Amsterdamer Kreativschmiede Strawberryfrog die Nase vorn. Wettbewerber WCRS, London, ist im Rennen um das rund 100 Millionen Euro schwere Werbebudget bereits ausgeschieden.


Auf internationaler Ebene wurde die Marke zuletzt von Wieden + Kennedy in Amsterdam betreut. Strawberryfrog hat ebenfalls Erfahrung im Umgang mit dem Kunden. Die Kreativschmiede ist für das Uefa-Sponsorship des Bierbrauers mit Hauptsitz in Amsterdam verantwortlich. bu

stats