Fallon gewinnt den Europa-Etat von Sony

Die Londoner Agentur Fallon hat sich im Pitch um das rund 110 Millionen Euro schwere Budget von Sony Europe durchgesetzt. Das Nachsehen hatten Etathalter Saatchi & Saatchi und BBH. Alle drei Agenturen gehören zur Publicis-Holding. Fallon übernimmt ab sofort die europaweite Verantwortung für die Consumer-Produkte von Sony. Erste Arbeiten der neuen Agentur sollen im April 2003 zu sehen sein. Wer die Adaption für den deutschen Markt übernimmt, ist laut Sony-Sprecherin Yolanda Hunt noch nicht entscheiden. Fallon ist auf dem deutschen Markt nicht mit einer eigenen Niederlassung vetreten. Saatchi & Saatchi in Frankfurt verfügt aber bereits über Adaptionserfahrung für Sony. Der europaweite Mediaetat des Konzerns ging Anfang Oktober an OMD aus der Omnicom-Gruppe.



stats