FJR bringt Fischer-Schrauben ins Werbefernsehen

   Artikel anhören
-
-
Nachdem bereits im Sommer vergangenen Jahres die Printkampage gestartet ist, folgt nun der TV-Spot zur europaweiten Einführung der Fischer Spanplattenschraube. Der Auftritt stammt von der Münchner Werbeagentur FJR Fahrnholz & Junghanns & Raetzel, die sich den Etat des Schwarzwälder Schrauben- und Dübelherstellers im August 2009 nach einem Pitch sichern konnte.


In dem animierten Commercial wird die Schraube mittels einer Feder blitzschnell ins Holz eingedreht - getreu dem Produktversprechen:  „Bis zu 50 Prozent schneller ins Holz". Der Unternehmensgruppe Fischer vertreibt seine Produkte weltweit in über 100 Ländern. Zu dem Angebot gehören chemische, Stahl- und Kunststoffbefestigungen. bu
stats