Eurasia: das Ende eines Newcomers

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Düsseldorfer Agentur Eurasia Communication hat Konkurs angemeldet. Die Agentur, die von der Econ-Verlagsgruppe Anfang des Jahres noch auf Platz drei (hinter Slagman”s und For Sale) der Newcomer-Agenturen 1997 gewählt worden war, hat den Abgang des K2-Etats nicht verkraftet. Der Inline-Skate-Produzent soll rund die Hälfte des Incomes ausgemacht haben. Neben K2 war der Uhrenhersteller Sector der wichtigste Agenturkunde.



stats