Edelman beweist Sportsgeist für die Paralympics

   Artikel anhören
Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) in Bonn überträgt die Verantwortung für die weltweite PR an die internationale Agentur Edelman. Deren Büros in Hamburg und New York werden für die kommenden Spiele in Peking 2008 ein globales Kommunikations-Programm entwickeln und dessen Umsetzung koordinieren. Darüber hinaus kommen die Standorte Hamburg, Chicago, Atlanta, Peking, New York, Toronto und London in den Bereichen Sports Marketing, Corporate Reputation sowie Consumer- und Diversity Marketing zum Einsatz.

Wie IPC Chief Executive Officer Xavier Gonzalez erklärt, konnte sich Edelman gegen die Mitbewerber aufgrund seiner Erfahrung im Bereich Sportvermarktung durchsetzen. Seit 1984 ist Edelman im Rahmen der Olympischen Spiele aktiv und betreut unter anderem mehrere Sponsorship-Programme, nationale Verbände, Organisationskomitees, Bewerberstädte und Athleten. bn

stats