ECC Kothes Klewes macht sich für Hochwasser-Opfer stark

Themenseiten zu diesem Artikel:
Auf den obligatorischen Agenturausflug will ECC Kothes Klewes in diesem Jahr verzichten und den eingesparten Betrag von rund 4000 Euro an die Opfer des Hochwassers in Dresden und anderen Städten spenden. Gleichzeitig rief ECC die Mitarbeiter an sämtlichen Standorten zu Spenden auf. Den Betrag, der dabei zusammenkommt, will die Agentur ihrerseits noch einmal verdoppeln.



stats