Converse zündet Farbfeuerwerk in deutschen Großstädten


Wie man mit Klebestreifen ganze Straßenzüge in ein Kunstwerk verwandelt, hat Converse bereits Ende 2010 bewiesen. Damals kreierten die Lifestylemarke und die Schuhkette Foot Locker gemeinsam mit Straßenkünstlern eine Tape-Art-Installation. Jetzt macht Converse wieder mit einer Aktion auf sich aufmerksam, die Farbe in die Straßen bringt. Zusammen mit verschiedenen Künstlern - unter anderem dem Berliner Kollektiv "Quintessenz Creation" - präsentiert das Schuhlabel seine Kampagne "Just Add Color".

Im Zentrum des Auftritts steht der Kultschuh Chuck Taylor All Star, den die Künstler mit individuellen Kreationen in Szene setzten - beispielsweise als Konfetti-Installation am Berliner Alexanderplatz, bei der 18/1-Plakate samt Lamellenrückwand gestaltet wurden, oder Townfences in Hamburg, München und Köln, die, von regionalen Künstlern bemalt, zur städtischen Outdoor-Galerie avancierten.

Zudem umfasst die Kampagne Print-Anzeigen, City Cards, Verkehrsmittelwerbung und Maßnahmen am Point of Sale in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Planung der Kampagne übernahm wie gewohnt Schröder + Schömbs PR in Berlin, die Layout-Adaption verantwortet Designhesselink in Köln. jm
-
-


-
-


-
-


-
-


-
-


-
-


-
-


-
-



-
-




stats