CMS betreut "Hamburger Morgenpost"

Seit dem Halbjahreswechsel steht bei der Mediaagentur Creative Media Services (CMS) die "Hamburger Morgenpost" auf der Kundenliste. Die Hamburger Agentur, die zur Initiative Media-Gruppe gehört, übernimmt damit für die Zeitung die strategische Mediaberatung und den Einkauf der Werbeplätze. CMS erhielt diesen Etat, der zuvor von Hanse Media betreut wurde, ohne vorangegangenen Pitch. Kampagnen-Spots sollen im Hörfunk geschaltet werden. Zudem werden Motive auf Hamburger Bussen und U-Bahnen zu sehen sein. Wie hoch der Jahresetat sein wird, ist laut Agentur noch nicht entschieden. ejej


stats