Bifi startet neue Zomtec-Spots

Die Malocher aus der Zomtec-Fabrik werben weiter für Bifi
Die Malocher aus der Zomtec-Fabrik werben weiter für Bifi
Themenseiten zu diesem Artikel:
Mit zwei aktuellen TV-Spots setzt Bifi seine eigenwillige Zomtec-Kampagne fort. Im Mittelpunkt der Mini-Soaps, die von der Londoner Agentur Bartle Bogle Hegarty inszeniert wurden, stehen erneut die fünf kultigen Jungs, die am Fließband der Phantasiefabrik arbeiten. Im "Future"-Spot wagen Mitch und seine Freunde einen Blick in die Zukunft, in der kleine Roboter die Hartwurst servieren. Eine herrliche Vision für die Malocher. Passend dazu der Claim im Abbinder: "Bifi... und gut". Im "Babe"-Spot zieht Frauenheld Mitch den Kürzeren, weil der schmächtige Bert mit seiner Bifi XXL bessere Chancen bei einer heißen Braut aus der Kantine hat.

Produziert hat die Commercials Propaganda Films in London. Im deutschen Fernsehen sind sie derzeit auf MTV, RTL, Vox, Sat 1, RTL 2 und Pro Sieben zu sehen. Für Media-Einkauf und -planung ist Mindshare zuständig. Unilever Bestfoods investierte für die Kampagne einen einstelligen Millionenbetrag. sib

stats