BMZ/FCA übernimmt den Etat von Hörzu

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Düsseldorfer Agentur BMZ/FCA hat den Zuschlag für die werbliche Kommunikation des Programm-Magazins "Hörzu" im Leser- und Anzeigenmarkt erhalten. Sie gewann den achtstelligen Etat im Pitch gegen den bisherigen Etathalter Lowe, Hoffmann, Schnakenberg und eine weitere Hamburger Agentur. Das optimierte Konzept führt bis auf Weiteres die bisherige Printkampagne fort. Diese startet Anfang Mai und soll die Marktführerschaft von "Hörzu" im Bereich der wöchentlich erscheinenden Programm-Magazine ausbauen.



stats