BMG vergibt europaweiten Mediaeinkauf an Carat International

Themenseiten zu diesem Artikel:
BMG Entertainment hat sich entschieden, den Einkauf von Werbezeiten in nahezu allen europäischen Ländern bei Carat International zu bündeln. In der Vergangenheit arbeitete BMG mit verschiedenen Agenturen jeweils auf Länderebene zusammen. Nach einem Screening-Prozess der größten europäischen Media-Agenturen und einem Pitch von drei Agenturen im vergangenen Herbst haben sich alle europäischen BMG-Companies für die Zusammenarbeit mit Carat entschieden. Ziel der europaweiten Bündelung des Werbezeiteneinkaufs ist es, Werbereichweiten durch größere Auftragsvolumina zu optimieren sowie europaweite Kampagnen durch größeres Know-how zu unterstützen. Der Etat beträgt für alle Länder rund 115 Millionen Mark und beinhaltet die Bereiche TV, Print, Funk und Outdoor.


stats