Air Canada geht wieder zu Reporter PR zurück

   Artikel anhören
Bereits 1995 war die Frankfurter Agentur Reporter Public Relations für Air Canada zuständig gewesen, verlor den Etat jedoch im nächsten Jahr. Nun hat die PR-Agentur ihren abtrünnigen Kunden wiedergewonnen und übernimmt künftig die Planung und Abwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Air Canada, die zu den Gründungsmitgliedern der "Star-Alliance" gehört, erwirtschaftete 1997 einen Umsatz von 6,9 Milliarden Mark.
Themen
stats