AVR holt Projektetat von Shoei Kako

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die AVR, Agentur für Werbung und Produktion, München, hat einen Projektetat des renommierten Motorradhelmherstellers Shoei Kako Europe gewonnen. Sie soll einen neuen Produktkatalog konzipieren und produzieren, der ab Herbst an die Shoei-Importeure verschickt wird. Mit der Gestaltung des rund 32 Seiten starken Kataloges wird zugleich das Corporate Design von Shoei Kako neu definiert. Zielsetzung des überarbeiteten Markenauftritts ist ein klares Markenprofil und eine einheitliche Kommunikation der Markenpositionierung.



stats