ADAC setzt mit Y&R Kampagne fort

   Artikel anhören
Nach dem Kampagnenstart im Mai dieses Jahres ist ab dem 9. September nun der zweite TV-Spot für den ADAC aus der Feder von Y&R zu sehen. Dieses Mal steht der Unfallschutz des Automobilclubs im Zentrum. In dem 20-Sekünder wird der Schadensfall dramatisiert, indem die Betroffenen sich plötzlich mutterseelenallein auf unbekanntem Terrain vorfinden. In dieser Situation präsentiert sich der ADAC als Retter in Not.


Der Werbefilm entstand in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Filmproduktion Neue Sentimental Film und wird auf allen reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen sein. bn

stats