Kreativradar

Accenture Interactive startet dank Kolle Rebbe als kreative Nummer 1 ins Jahr

Der erste HORIZONT Kreativradar hält eine echte Überraschung parat: Die Agentur, die aus kreativer Sicht am erfolgreichsten in die neue Award-Saison gestartet ist, heißt Accenture Interactive! Das Beratungsunternehmen, das erst kürzlich die Kreativagenturen Droga5 und Shackleton geschluckt hat, verdankt diesen Erfolg maßgeblich der Übernahme von Kolle Rebbe. Die Hamburger Kreativagentur gehört seit jeher zu den Top-Playern im Kreativranking, allerdings hat es bislang noch nicht für die Pole Position gereicht.

Abwarten, sagen Matthias Schrader (Accenture Interactive) und Fabian Frese (Kolle Rebbe). Aktuell sei die Liste, mit der HORIZONT Online kontinuierlich die kreative Performance der deutschen Agenturen unter die Lupe nimmt, in etwa so aussagekräftig, als würde man am 5. Spieltag auf die Bundesliga-Tabelle gucken. Dennoch gilt: "Für Accenture Interactive sind Kreativrankings insofern wichtig, als dass sie eine Bestätigung kreativer Exzellenz sind. Kreation ist und bleibt ein wichtiger Baustein, auch wenn sich durch Tech und Data die Spielaufstellung verändert."



„Kreation ist und bleibt ein wichtiger Baustein, auch wenn sich durch Tech und Data die Spielaufstellung verändert.“
Matthias Schrader und Fabian Frese
Man habe allerdings nicht mehr Geld in die Teilnahme an Award Shows investiert als in der Vergangenheit, auch wenn es generell die Ambition der Gruppe sei, auf jeder Position Exzellenz zu zeigen. "Durch kluge Ballkombinationen zwischen Produktinnovation, E-Commerce und Kreation könnte sicherlich auch in Zukunft mal eine Arbeit von Fjord oder Sinner Schrader auf dem Treppchen stehen. Mackevision ist ja bereits dabei. Aber wie gesagt: Hierauf arbeiten wir nicht direkt hin, freuen uns aber über die Anerkennung."

Dieses Jahr war schon im Vorfeld klar, dass die Karten grundlegend neu gemischt werden. 2018 hatte Jung von Matt von Anfang an die Nase vorn und mit seiner Rekordperformance sämtliche Konkurrenten überstrahlt. Dieses Jahr nimmt die Agentur aufgrund ihrer turnusmäßigen Award-Pause nicht an Kreativwettbewerben teil. Dafür gibt es eine ganze Reihe anderer Anwärter für die Pole Position. Aktuell folgt Heimat auf Accenture Interactive. DDB, Serviceplan und Grabarz & Partner bilden das Verfolgerfeld. Mit Denkwerk und Fischer-Appelt haben es außerdem zwei Agenturen in die Top 10 des 1. Kreativradars geschafft, die hier vermutlich nicht jeder auf dem Schirm gehabt hätte.


Aber noch ist das Jahr jung. Aktuell sind gerade mal sechs Wettbewerbe ausgewertet: Anzeige des Jahres, Deutscher Digital Award, Plakadiva, Radio Advertising Award, Spotlight und Webbys. Richtig heiß her geht es im Mai: Dann stehen die Entscheidungen von gleich acht (!) wichtigen nationalen und internationalen Kreativwettbewerben an. Los geht’s in der zweiten Woche des Wonnemonats mit dem Best of Content Marketing und Max Award, die beide erstmals im Rahmen der Online-Marketing-Rockstars verliehen werden. Parallel dazu finden in New York die Verleihungen des ADC Global und der One Show statt. Danach geht es weiter mit den New York Festivals. In der Woche vom 20. bis 24. Mai finden in London das D&AD Festival und in Hamburg das Festival des deutschen Art Directors Club statt. Die Woche darauf folgt schließlich die Premiere des frisch verjüngten Klappe-Bewegtbildwettbewerbs in Berlin. bu

Die kreativsten deutschen Agenturen

AgenturPunktePreise
1Accenture Interactive16020
Kolle Rebbe, Hamburg15218
Mackevision, Hamburg/Stuttgart82
2Heimat/TBWA11619
Heimat, Berlin11619
3DDB Group Germany, Düsseldorf/Berlin/Hamburg8810
4Serviceplan-Gruppe8412
Serviceplan, Berlin/Hamburg/München567
plan.Net, Berlin/Hamburg/München244
Mediaplus, Berlin/Hamburg/Köln/München41
5Denkwerk, Köln/Berlin/München765
6Grabarz & Partner, Hamburg728
7Ogilvy Germany, Berlin/Frankfurt688
7Demodern, Köln/Hamburg688
9BBDO Group Germany648
BBDO, Düsseldorf162
BBDO, Berlin364
Proximity Worldwide41
Interone BBDO81
10Fischer-Appelt-Gruppe645
Fischer-Appelt, Hamburg563
Philipp und Keuntje, Hamburg41
Fork Unstable Media, Hamburg41
11Havas Germany, Düsseldorf563
12Kinetic Worldwide Germany, Düsseldorf446
13Cheil Germany, Schwalbach403
14Scholz & Friends, Berlin/Hamburg326
15La Red, Hamburg/Berlin284
16Castenow Communications, Düsseldorf202
16Crossmedia, Düsseldorf/Hamburg202
16Mediacom, Düsseldorf202
19Mindshare, Frankfurt/Düsseldorf/Hamburg163
20Grabow & Bartetzko, München121
20Jäger & Jäger, Überlingen121
20Mack Media, Rust121
20Noga Werbeagentur, Berlin121
20Lure Media, Berlin121
20Publicis Pixelpark, Hamburg123
20Vogelsänger121
27Deepblue Networks, Hamburg81
27Mensemedia Gesellschaft für Neue Medien, Düsseldorf81
27Flyacts, Jena81
27Interactive Pioneers, Aachen81
27RCKT, Berlin81
27Zühlke Engineering, Eschborn81
27Add2, Düsseldorf81
27Ulysses81
27Blinkist81
27Interactive Media Foundation81
37Überground, Hamburg41
37Pilot Screentime, Hamburg41
37Mantro, München41
3725 Mate, Köln41
37Art + Com, Berlin41
37Comspace, Bielefeld41
37Granny, Berlin41
37Kubikfoto, Stuhr41
37Lucky Shareman, Hamburg41
37Yellow Tree, Siegen41
37KNSK, Hamburg41
37Chilli Mind, Kassel41
Quelle: Festivalangaben / eigene Recherchen (Stand: 25.04.2019)

stats