Zweifel statt Hoffnung

Warum die Impfkommunikation schief läuft

Freitag, 29. Januar 2021
Kraftvolle Ideen haben positiven Einfluss auf gesellschaftlich wichtige Themen. Diese These ist in den vergangenen Jahren immer wieder propagiert worden. Es gibt sogar ein eigenes Buzzwort dafür: Purpose-Kommunikation. Mit der Covid-19-Impfung liegt jetzt ein ganz großes Purpose-Thema auf der Straße, das kommunikativ noch keiner richtig gut aufgegriffen hat. Warum eigentlich? Diese Frage hat HORIZONT-Redakteurin Bärbel Unckrich vorige Woche in einem Kommentar aufgeworfen. Markenpsychologin Ines Imdahl vom Rheingold Salon versucht in ihrer Replik wissenschaftliche Antworten darauf zu finden.
Das Thema Impfen ist ein echtes Drama hierzulande. Während beispielsweise Israel Ende März durchgeimpft ist, gelingt es unserer neuartigen Planwirtschaft offenbar bis zum Fr&u

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats