Zähe Impf-Kommunikation

Warum kümmern sich Deutschlands Kreative nicht um die größte Purpose-Kampagne aller Zeiten?

Montag, 18. Januar 2021
Bei den einschlägigen Kreativevents wie Cannes Lions und ADC drehte sich in den vergangenen Jahren alles um das Thema Purpose. Jeder Kreative, der etwas auf sich hält, hat ein Projekt für eine bessere Welt in petto. Nur beim Thema Impfen herrscht kollektive Einfallslosigkeit. Dabei wären gerade jetzt richtig große Ideen gefordert, um auch den letzten Skeptiker davon zu überzeugen, dass die Covid-19-Impfung der beste Weg zurück zur Normalität ist. Wie ernst ist es der Kreativbranche mit ihrem eigenen Mantra, dass Kreativität die Gesellschaft positiv verändern kann?
Neulich nach dem Zahnarztbesuch: Die Arzthelferin und ich tauschten zum Abschied den inzwischen obligatorischen Wunsch aus, das Gegenüber möge bis zum nächsten Wiedersehen gesund bleiben. Daraufhin entwickelte sich ein

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats