Live Kommunikation

Die erste digitale Buchmesse - und was die Branche daraus lernen kann

Dienstag, 09. März 2021
Seit März letzten Jahres hält die Corona Pandemie die Veranstaltungsbranche fest im Griff. Auch in diesem Jahr wurden bereits wieder zahlreiche Messen abgesagt oder sie finden rein digital statt. Die Frankfurter Buchmesse hat Anfang der Woche angekündigt, dass sie 2021 wieder vor Ort die Hallen öffnen will. Das war im letzten Herbst nicht möglich und die Buchmesse musste innerhalb kurzer Zeit in den digitalen Raum umziehen. Begleitet wurde dieser Prozess von der Digitalagentur Shift.

Deren Managing Partner Tobias Kirchhofer und Stefan Walz haben zusammengetragen, welche Insights und Lernerfahrungen sie während des Strategie-, Design- und Implementierungsprozess

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats