+Himmel oder Hölle?

Warum es Agenturen mit ihren Personalrochaden nicht übertreiben sollten

Donnerstag, 07. Juli 2022
Der Personalmangel in der Agenturbranche hat sich durch die Corona-Pandemie noch einmal verschärft. So waren im vergangen Jahr laut ZAW fast 5000 Stellen bei Agenturen ausgeschrieben. Der akute Personalnotstand führt bei vielen Dienstleistern zu einer hohen Fluktuation mit oft negativen Folgen. Wie Agenturen und die Branche insgesamt dieser Herausforderung begegnen können, erklärt Roberto Collazos Garcia, CEO von We Are Social Deutschland, in seinem Gastbeitrag für HORIZONT. 

Kennen Sie das Kinderspiel Himmel und Hölle? Ziel dieses gleichzeitig einfachen und doch anspruchsvollen Hüpfspiels ist es, von der "Erde" aus in den "Himmel" zu hüpfen. Derzeit erinnert mich dieses Spiel in vielem an unsere Agentur

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats