Die Angst wächst

10 Regeln für die Corona-Krisenkommunikation

Donnerstag, 27. Februar 2020
Seit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Mittwochabend einräumte, dass Deutschland "am Beginn einer Epidemie" steht, ist klar: Das Coronavirus ist in Deutschland angekommen. Für Unternehmen heißt das vor allem eines: Sie müssen ihre Mitarbeiter aufklären - und effektive Krisen-PR betreiben. Wie das geht, erklären Tina und Rüdiger Straub, Geschäftsführer der auf Krisenkommunikation spezialisierten Agentur Straub & Straub, in ihrem Gastbeitrag für HORIZONT Online.
Der Corona-Virus „Covid-19“ entwickelt in dieser Woche für viele Unternehmen eine besondere Dynamik. Neben dem betrieblichen Gesundheitsmanagement sind jetzt die Kommunikationsabteilungen gefordert: Umfassende, aktuelle Information u

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats