Das große Dilemma

Wie Marken zunehmend in einen Tunnel geraten und so an Relevanz verlieren

Mittwoch, 19. Juni 2019
Ist es wirklich sinnvoll und effizient, wenn einen Marken ständig "mit der richtigen Botschaft zur richtigen Zeit am richtigen Ort" beschallen? Reinhard Patzschke von Grabarz & Partner hat da seine Zweifel - und beschreibt in seinem Gastbeitrag weitere Fallen, in die viele Marken heute reihenweise tappen. Sein Credo: Für viele Marken ist der Funnel zu einem Tunnel geworden - mit zum Teil verheerenden Folgen. "Im Tunnel sorgt die Fehlinterpretation von Relevanz für einen kilometerlangen Stau." 

Nur in echten Ausnahmefällen habe ich das Bedürfnis, mit einer Marke eine Beziehung einzugehen. Und ich fühle mich zunehmend bedrängt, manchmal sogar beleidigt, wenn „meine“ Reiseplattformen, „meine“ Möbel- oder auch „meine“ Automobil-Marken sich ständig nach meinem leiblichen Wohl erkundigen (#halloreinhardpatzschkewiegehtesdirheute) und mir ebenso ständig neue Angebote unterbreiten. Aber warum jammern? Selber Schuld, denn natürlich widme ich mich meinen Marken intensiv. Daher erscheinen sie ja auch auf all meinen Devices und in all meinen Newsfeeds. Aktuell reduziere ich das jedoch, denn es wird mir etwas viel.

Dabei bin ich den Marken übrigens (noch) nicht böse, aber sie beziehungsweise ihre Programme denken  halt, Menschen, die sich für sie interessieren muss man mit Aufmerksamkeit und Liebe überschütten. Aber ist das wirklich so? Und wenn ja, wie lange geht das gut? Mein Partner Ralf Heuel wird zum Beispiel seit seinem letzten Urlaub mit Mietwagen-Angeboten zugeschüttet, jeden Tag eine Mail inklusive Angebot. Völlig sinnlos und so ganz ohne Idee. Soviel Urlaub hat doch kein Mensch und ich bin mir sicher, Ralf ist durch diese Penetranz als Kunde bereits verloren.

„Mein Partner Ralf Heuel wird seit seinem letzten Urlaub mit Mietwagen-Angeboten zugeschüttet, jeden Tag eine Mail inklusive Angebot. Völlig sinnlos und so ganz ohne Idee“
Reinhard Patzschke, Grabarz & Partner
Kurzum: nur weil man ein oder mehrmals Produkte oder Leistungen konsumiert oder Interesse gezeigt hat, folgen Marken im Namen von Relevanz und Effizienz mit der richtigen Botschaft, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Sie ziehen alle Register und kommunizieren ihre Kunden dabei an die Wand, riskieren so ihre Sympathie und meine Neugier.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats