Auslaufmodell Work-Life-Balance

Ein Plädoyer für die Vermischung von Lebens- und Arbeitszeit

Montag, 30. Dezember 2019
Arbeit ist Leben und Leben bedeutet auch Arbeit. Für Claudia Leischner, Managing Director der Dentsu-Aegis-Tochter Gyro Germany, suggeriert der viel zitierte Begriff "Work-Life-Balance" eine gewollte Planbarkeit, beides strikt voneinander getrennt umsetzen zu müssen. In ihrem Gastbeitrag bei HORIZONT Online erklärt Leischner, warum sie und ihre Mitarbeiter diese Trennung nicht wollen und weshalb vielmehr die Freiheit zur Selbstbestimmung das Maß der Zeit ist.
Wer heute fortschrittlich führen will, gibt seinen Mitarbeitern Verantwortung für das zu erzielende Ergebnis. Und die nötige Freiheit, selbst zu bestimmen, wie sie dies am sinnvollsten erreichen. Sei es im Home Office, im Büro, über ein persönliches Netzwerk, per LAN oder via VPN.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats